wczytywanie strony...
Kundenzone
baner

BRANDSCHUTZ

Unsere Kompetenz - Ihre Sicherheit.

Kundenzone

Get access to additional materials and catalogs intended for professional designers and installers of fire protection exhibitions.

Neuen Account erstellen Anmeldung

Kontaktiere uns

Kontaktformular

Die Datenverarbeitung wird ausgeführt.

Zentrale Österreich

Gotfried-Vajan Straße 4

2442 Unterwaltersdorf

Österreich

Umsatzsteuer-ID: ATU77232228

Firmenbuch: FN 560804m

GLN:9110030746548


Mitglied der Wirtschaftskammer Österreich

ASG-2001

ASG-2001 Autonomer CNG-Melder (Erdgas-Methan), Versorgung 9-30 V DC

Anwendung:
Autonome Gasdetektoren des Typs ASG-2001 wurden entwickelt, um das Vorhandensein von brennbaren und toxischen Gasen in Räumen mit Emissionsrisiko, insbesondere in Garagen und Heizräumen, zu erkennen und kontinuierlich zu überwachen. Nach dem Erkennen von Alarmkonzentrationen ermöglichen die Melder die Aktivierung der Belüftung, um überschüssige Schadgase aus dem Raum zu belüften und zu entfernen, und können akustische und optische Alarmsignale aktivieren.

Funktionsprinzip:
 Die Mikroprozessor-Messsysteme der Melder analysieren kontinuierlich die Gaskonzentration im Raum und gleichen sie mit den Werten der entsprechenden Alarmschwellen ab. Jeder Detektor hat drei Alarmschwellen, bezogen auf eine fest definierte Gaskonzentration in der Luft. Wenn sie überschritten werden, wird die optische Signalisierung in den Meldern eingeschaltet und die entsprechenden Ausgänge, die eine externe Akustisch-optische Signalisierung steuern, werden aktiviert. Die Fehlerzustände (Melder Ausfall, Sensorausfall, Netzausfall, fehlendes Sensormodul) werden durch eine separate LED und einen programmierbaren Relaisausgang angezeigt.


Verfügbare Varianten:
Autonome Melder des Typs ASG-2000 sind in folgenden Varianten verfügbar:

Modell ASG-2001 ASG-2001HV ASG-2002 ASG-2002HV ASG-2003 ASG-2003HV
Erkanntes Gas CNG (Erdgas) (selektiver Methan) LPG (Propan – Butan) CO (Kohlenmonoxid)
Sensormodul MSG-6001 MSG-6002 MSG-6003
Typ des Sensors Halbleiter Halbleiter elektrochemisch
Stromversorgung 9 ÷ 30 V DC 230 V AC 9 ÷ 30 V DC 230 V AC 9 ÷ 30 V DC 230 V AC
Parameter ASG-200x ASG-200xHV
Versorgungsspannung 9 ÷ 30 V DC 230 V AC ± 10 %
Stromaufnahme (Leistung)

max 120 mA / 12 V

max 60 mA / 24 V

 

max 3 W
Alarmschwellen ASG-2001: A1 = 10 % A2 = 20 % A3 = 30 % UEG des Methans (selektiv)
ASG-2002: A1 = 10 % A2 = 20 % A3 = 30 % UEG des Propan-Butan (50 / 50)
ASG-2003: A1 = 30 ppm CO (TWA 15 min) A2 = 60 ppm CO (TWA 15 min) A3 = 150 ppm (Überschreitung für mindestens 60 s) gemäß EN50545-1

Betriebsbedingungen -20 ÷ 50 °C r. F. 10 ÷ 90 %

Lagerbedingungen 0 ÷ 40 °C r. F. 10 ÷ 80 %

Schutzart IP54 (in empfohlener Einbaustelle)

Belastbarkeit der Relaisausgänge 3 A / 30 V DC 3 A / 250 V AC
Beschränkung auf gemeinsamen Kontakt 3A (aufgrund interner Verbindungen).