wczytywanie strony...
Kundenzone
baner

BRANDSCHUTZ

Unsere Kompetenz - Ihre Sicherheit.

Kundenzone

Get access to additional materials and catalogs intended for professional designers and installers of fire protection exhibitions.

Neuen Account erstellen Anmeldung

Kontaktiere uns

Kontaktformular

Die Datenverarbeitung wird ausgeführt.

Zentrale Österreich

Gottfried Vajan-Straße 4

2442 Unterwaltersdorf

Österreich

Umsatzsteuer-ID: ATU77232228

Firmenbuch: FN 560804m

GLN:9110030746548


Mitglied der Wirtschaftskammer Österreich

Universelles Puffernetzteil - EN54C-5A40

Beschreibung

Die Puffernetzteile sind zur Versorgung von Brandschutzsystemen, Rauch- und Wärmeabzugsanlagen, die ein Spannung von 24VDC benötigen, bestimmt. Die Netzteile besitzen zwei unabhängig voneinander abgesicherte Spannungsausgänge. Des weiteren verfügt das Netzteil über zwei Relaisausgänge für Netzausfall und Summenstörung, sowie einen Eingang zur Überwachung von Sicherungsmodulen die separat erhältlich sind. Die Gehäusetüre ist durch einen Deckelkontakt gegen unbefugtes öffnen überwacht. Die Akkus werden mit einem Temperaturfühler überwacht.

Merkmale

  • Übereinstimmung mit den Anforderungen der Norm EN 54-4:2001+A1:2004+ A2:2007, EN 12101-10:2007+AC:2007
  • Unterbrechungsfreie Versorgungsspannung 27,6 V DC
  • Erhältliche Versionen mit einer Stromstärke von 2 A / 3 A / 5 A / 10 A
  • Platz für Akkus von 7 Ah bis 65 Ah je nach Version
  • unabhängig geschützte Netzgerätausgänge AUX1 und AUX2
  • hohe Effizienz bis zu 89%
  • niedriges Niveau von Spannungspulsation
  • automatische Temperaturkompensation der Akkuladung
  • automatischer Akku-Test
  • zweiphasiger Prozess der Akkuladung
  • Widerstandsmessung des Akkukreises
  • Funktion der Schnellladung der Akkumulatoren
  • Spannungskontrolle der Akkumulatoren
  • Ladungs- und Wartungskontrolle der Akkumulatoren
  • zusätzliche Sicherungsmodule EN54C-LB4 und EN54C-LB8 verfügbar (optionale Ausstattung)
  • optische Statusanzeige – LED-Paneel
  • Schutz der Akkus vor Tiefentladung
  • Schutz der Akkumulatoren vor Überlastung
  • Anzeige einer niedrigen Batteriespannung
  • Kurzschluss - und Verpolungsschutz am Akkuausgang
  • Kontrolle der Ausgangsspannung
  • Kontrolle des Sicherungszustands der Ausgänge AUX1 und AUX2
  • Relaisausgang für Summenstörung
  • Relaisausgang zur Signalisierung eines Stromausfalls im 230 V-Netz
  • Eingang für Störung der Sicherungsmodule
  • Überlastungsschutz
  • Überspannungsschutz
  • Sabotageschutz durch Türkontakt
  • Verschließen des Gehäuses mit einem Schloss
  • Konvektionskühlung (Zwangskühlung nur in der Version EN54C-10Axx)
  • Garantie – 3 Jahre ab dem Herstellungsdatum

Zübehör

Sicherungsmodul EN54CC-LB4 mit 4 Ausgängen
Sicherungsmodul EN54CC-LB8 mit 8 Ausgängen
Montagebügel EN54C-BR
Modul für Stellantriebe ohne Rücklauffeder EN54C-LS4 mit 4 Ausgängen
Modul für Stellantriebe ohne Rücklauffeder EN54C-LS8 mit 8 Ausgängen

Versorgung 230VAC
Versorgungsausgang 3.2A/27.6VDC - für Dauerbetrieb – Imax a
5A/27.6VDC - für Kurzzeitbetrieb – Imax b (5min)
Konformität mit den Normen Brandschutznorm EN54-4
Entrauchungs- und Lüftungsnorm EN12101-10
Zertifikat der Leistungsbeständigkeit CNBOP-PIB Nr. 1438-CPR-0628
Betriebserlaubnis CNBOP-PIB Nr. 3501/2019
Ladungsstrom des Akkumulators 1.8A
Akku 2 x 40Ah
Stromaufnahme durch Systeme des Netzgeräts 55mA max.
Wirkungsgrad 87%
Außenmaße 425 x 411 x 178 [+/-2 mm]
Abstand vom Boden: 8 mm
Betriebstemperatur -5°C - 40°C
Relaisausgänge EPS – AC Netzstörung
ALARM – Summenstörung
Eingang EXTi – externer Störungseingang
Montage Aufputz
Anzeige Optische Signalisierung mit LED
Ausführung Blech DC01, 1.2mm, RAL3001 (rot), Metall
Schutzart IP 30
Garantie 3 Jahre ab dem Herstellungsdatum